Vorbereitungen auf die Saison 2017

Wie jedes Jahr hat sich die Wasserwacht Chieming im Rahmen der Wacheinweisung mit den wichtigsten Themen des aktiven Diensts beschäftigt.

Am Samstag, den 1. April wurden zunächst Themen der Ersten Hilfe wiederholt, die Herz-Lungen Wiederbelebung geübt und eine Rezertifizierung für den Umgang mit dem AED, dem Automatisierten externen Defibrillator vorgenommen.
Dieser wurde in der Ortsgruppe bereits im Zuge der Anschaffung des Rettungsbootes Graf Chiemo eingeführt und bietet seither die Möglichkeit, auf Lebensbedrohliche Situationen schnell zu reagieren und erste Defibrillationen schon vor dem Eintreffen des Landrettungsdienstes vorzunehmen.

Jetz samma wieder fit:

Gestern haben wir bei der jährlichen Wacheinweisung Themen wie Erste Hilfe, die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED, den Umgang mit Rettungswesten und den Betrieb unserer Boote wiederholt.

Das ganze bei sommerlichsten Temperaturen ☀️

Posted by BRK Wasserwacht Chieming on Sonntag, 2. April 2017

 

 

Des weiteren wurden die Aktiven der Ortsgruppe erneut in die Rettungswesten eingewiesen und der tägliche Bootscheck des Rettungsbootes Graf Chiemo wurde besprochen.
Ein Element fehlte in der heurigen Wacheinweisung: der Bootscheck des kleineren Bootes, unter den Aktiven auch „Ellmu“ genannt. Dieses wird noch in diesem Jahr ausgesondert da es aufgrund seines hohen Alters und einigen Schäden am Rumpf nichtmehr für den Einsatz am Chiemsee geeignet ist.
Für einen Ersatz ist bereits gesorgt: Seit Mitte letzten Jahres baut die Firma Josef Reich GmbH ein Rettungsboot, das dem alten Boot in den wesentlichen Punkten ähnelt. Das neue „Arbeitsboot“ der Ortsgruppe soll schon im Frühjahr 2017 eingeweiht werden.

Vorbereitungen auf die Saison 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *